Motorradurlaub & mehr im SPESSART - 6 Motorradtouren für Genießer

Im Dreieck Aschaffenburg, Fulda und Würzburg befindet sich mit dem Spessart ein geniales Gebiet um attraktiven Motorradgenuss zu erleben. Dabei überzeugt das hessisch-bayerische Mittelgebirge mit kurvigen Waldstrecken, phantastischen Möglichkeiten an romantischen Flüssen entlang zu cruisen und einladenden Fachwerkstädtchen, die auch mit ihrem kulinarischen Angebot zu überzeugen wissen. Dass es neben dem Fahrspaß auch viele weitere Freizeit-Optionen gibt, wie z.B. wandern, radeln und schwimmen, die sich für eine Aufenthaltsverlängerung anbieten, spricht für die Attraktivität der Region. Eine Vielzahl an Burgen, Schlössern und Museen, sowie starke Events und Festspiele sind weitere Gründe im Spessart Motorradurlaub zu machen. Mit dem Odenwald, dem Vogelsberg und der Rhön laden benachbarte Regionen zur Tourerweiterung ein.
Alle Routen sind als Rundtouren angelegt, d.h. ein Einstieg ist an jeder Stelle der Route möglich. Es lohnt sich durchaus unsere Vorschläge einmal in beide Richtungen zu fahren, da durch Sonnenstand und geänderten Blickwinkel völlig andere Eindrücke entstehen.

Hier gibt es Tourbeschreibungen und Navidaten

Motorradtour Ederbergland - Tourstopp in Frankenberg

Motorrad-Tourstopp in Frankenberg/Ederbergland

Die Motorradstraße Hessen führt auf dem Abschnitt zwischen dem Bikerdorf Dodenau und dem Edersee an der Ederbergland-Metropole vorbei.
Die einladende Kleinstadt eignet sich sehr gut zum Tourstopp, denn ein Parkplatz fürs Bike ist in der sehenswerten Altstadt schnell gefunden und von hier aus lassen sich die schönen Fachwerkkulissen und das bekannte zehntürmige Rathaus gemütlich entdecken. Dieses zählt zu den ältesten Fachwerkrathäusern in Deutschland und ist ein echter Hingucker.

 

Mehr zum Pausen-und Kulturstopp in Frankenberg

Die MOTORRADSTRASSE HESSEN

Motorradstraße Hessen - 1.800 km Kurvenspaß und Kultur

1.800 km Tour- und Kulturgenuss in Deutschlands Mitte

Erbarmen – zu spät, die Kurven kommen!

Wer hat sie nicht mehr im Ohr, die Hessenhymne der Rodgau Monotones, die einst der schaurig schönen Invasion durchs Bembelvolk huldigte. „Erbarmen – zu spät die Hessen kommen!“ tönte es landauf und landab – jetzt wird es Zeit für den Gegenbesuch.

1.800 pralle Kilometer Fahrspaß, die sich wunderbar auf eine Woche Motorradurlaub verteilen lassen, erwarten den Biketouristen im herrlichen Motorradland Hessen. Dabei bleibt genug Zeit zum Bummel durch einladende Fachwerkorte, Pausenstopps an beliebten Gewässern und natürlich zum Benzingespräch am Bikertreff oder am Abend mit den vielen Gastgebern, die gerne selbst am Gashahn drehen.

Hier geht's zur hessischen Erlebnisroute

MOTORRADSTRASSE HESSEN - Los geht's in Rauschenberg

Der erste Abschnitt der MOTORRADSTRASSE HESSEN beginnt im mittelhessischen Rauschenberg, Sitz des Zubehörherstellers SW Motech. Über das Ederbergland, den Edersee und das Sauerland und einem kleinen Ausrutscher nach Niedersachsen geht es zurück nach Motorrad-Hessen.

Start der MOTORRADSTRASSE HESSEN

MOTORRADSTRASSE HESSEN – Märchenhafte Kurvenknüller

Der zweite Abschnitt der MOTORRADSTRASSE HESSEN führt auf rund 530 Kilometern von der Rhön, mit ihren verkehrsarmen und verschlungenen Straßen und Sträßchen, über den waldreichen Spessart, der einst als Räuberhöhle für Schrecken gesorgt hat, Motorradfahrer nun aber zum Kurvenräubern einlädt. Weiter geht es dann in den Odenwald, der wegen seiner milden Temperaturen bereits im Frühjahr viele Motorradfahrer auf die Spuren der Nibelungen lockt.

So geht's weiter auf der MOTORRADSTRASSE HESSEN

MOTORRADSTRASSE HESSEN- Von der Wende bis zum Ende

Mit der Kawasaki Z 1000 SX unterwegs im Vogelsberg

Vom südlichsten Punkt der MOTORRADSTRASSE HESSEN geht es nun auf den dritten Abschnitt, mit rund 700 Kilometern, zurück zum Ausgangspunkt. Vom Neckar über die Bergstraße und Rüdesheim am Rhein kurven wir über Taunus und Vogelsberg zurück zum Ausgangspunkt in Rauschenberg, welches im Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt.

So schließt sich die Runde

Dolospyder 2018

Von Südtirol zum Gardasee ©motorcyclepics

Vom 23.-29.9.2018 fand im Hotel Condor**** in St. Vigil der „Dolospyder 2018“ statt. Traumhaftes Wetter war angesagt, als sich die Spydergemeinde unterhalb des Furkelpasses traf um eine Woche lang den Asphaltspass in den Dolomiten und am Gardasee zu genießen.

Für das gute Gelingen der Veranstaltung sorgte das Team des Hotel Condor**** mit seinem motorradbegeisterten Chef, Konrad Leimegger. Die erfahrene und weithin geschätzte Crew verwöhnte die anspruchsvolle Truppe mit Gastfreundschaft und einer grandiosen Küche.

Das habt ihr verpasst -Hier die Termine für 2019

Motorradstraße Deutschland-MSD - Die Nordroute

MSD Nordroute - Ederbergland

Die Nordroute der Motorradstraße Deutschland (MSD) führt, wie der Name schon vermuten lässt, in den Norden der Republik und liefert den attraktiven Beweis, dass starke Motorraderlebnisse nicht von Kurven und Kehren abhängig sein müssen. Vor und nach der angenehmen Entschleunigung rund um die Nordmetropole Hamburg warten allerdings im Harz, dem Weserbergland und dem Sauerland Motorradstrecken mit Windungspotential vom Feinsten. Eine Vielzahl interessanter Stoppmöglichkeiten machen den besonderen Reiz dieser Tour aus.

Infos und Downloads zur MSD Nordroute

4 Top-Motorradtouren in Deutschland

Motorrad fahren in Deutschland

Als zuständige Redaktion für das HDI Motorradspezial hat das MOTORRADSTRASSEN-Team in der vergangenen Saison mit dem Harz, dem Edersee, der Mosel und dem Schwarzwald, 4 attraktive Ziele in Deutschland besucht.
Dazu haben wir jeweils einen Redaktionsblock im HDI-Motorradspezial erstellt, der von der GPX-Datei, über das Video bis hin zur Tourenkarte und Übernachtungstipps alles bereithält, was das sofortige Durchstarten möglich macht. Die folgenden Abschnitte zeigen einen kurzen Anriss – über die Links kommt ihr zum kompletten Artikel.

Weiterlesen

Motorradstraße Deutschland-MSD - Die Westroute

MSD Westroute - Mosel

Mit dem Sauerland, dem Westerwald und den von der Mosel getrennten Regionen Eifel und Hunsrück gilt es auf der MSD-Westroute geballte Mittelgebirgsfaszination zu erleben. Mit einer unschlagbaren Bikertreffkultur findet der Benzingesprächssuchende im Westen der Republik sein Kommunikationsparadies.

Infos und Downloads zur MSD Westroute

Motorradstraße Deutschland-MSD - Die Südroute

MSD Südroute - Deutsche Alpen

Die Südroute verläuft auf rund 3000 Kilometern durch die Regionen Vogelsberg, Spessart, Oberfranken, Bayerischer Wald, Deutsche Alpen, Bodensee, Schwarzwald, Schwäbische Alb und Odenwald.

Infos und Downloads zur MSD Südroute

Motorradstraße Deutschland-MSD - Die Ostroute

MSD Ostroute - Dresden

Im Osten viel Neues


Als im Jahr 1989 die Mauer fiel wurde die Motorradrepublik Deutschland um herrliche Tourenregionen erweitert. So sind auf der knapp 3.000 km langen MSD-Ostroute Kurvenhighlights wie der Thüringer Wald, das Erzgebirge,, das Erzgebirge, die Rhön und der Unterharz zu erfahren. Aber auch die Küsten und Seengebiete haben ihren besonderen Charme. Eine Vielzahl an Oldiemuseen und Rennstrecken zeigen den hohen Stellenwert des Krads in den „neuen“ Bundesländern.

Infos und Downloads zur MSD Ostroute

Motorradtouren rund um das Paznauntal – 4-Länder-Region „A-D-CH-I“

Als Ausgangsregion für herrliche Motorradtouren bietet das Paznauntal im westlichen Nordtirol tolle Voraussetzungen. Wer dann noch ohne das eigene Motorrad anreisen will, oder auf der Suche nach dem neuen Traummotorrad aktuelle Motorräder in „artgerechter Umgebung“ umfangreich Probefahren will, ist hier genau richtig. Mit der "Silvretta Card all inclusive" erhält man umfangreiche Vorteile. Bei der Übernachtung im Paznauntal ist so z.B. die Fahrt über die Silvretta Hochalpenstraße mautfrei und bei der Motorradmiete gibt es einen attraktiven Nachlass.

 

Navidaten und Tourbeschreibungen hier

  • 1
  • 2