Nimm 2 – denn touren ist gesund

Motorradtouren in den Alpen - Zu Gast bei starken Typen- Hotel Condor und Grizzly Sport & Motorrad Resort

Es wird Zeit, dass der Alpenspaß wieder beginnt. Pässe und Kehren wollen erobert werden. Dabei dürfen es gerne auch einmal zwei Ausgangspunkte sein, denn es gibt ja eine Menge nachzuholen. Mit dem Hotel Condor in den Dolomiten und dem Grizzly Sport & Motorrad Resort im Salzburger Land stellen wir geniale Ausgangspunkte für den doppelten Alpenspaß vor, die man darüber hinaus mit einer starken Tour verbinden kann.

Um es gleich vorweg zu sagen: wir können an dieser Stelle nur Ausschnitte des gewaltigen Tourenangebots der beiden Motorradhotels vorstellen. Allerdings dürfte auch das Vorgestellte bereits zeigen, dass hier wunderbare Motorradtage garantiert sind. Beide Vier-Sterne-Hotels sind Mitglieder der „Let´s bike together“-Hotelkooperation. Wir müssen also an dieser Stelle gar nicht auf den perfekten Motorradservice eingehen, sondern können uns auf den Fahrspaß konzentrieren. Dass beide Häuser über hervorragende Küchen, sowie starke Wellness-, Entspannungs- und Fitnessbereiche verfügen sollte aber unbedingt erwähnt werden.

Los geht’s in den Dolomiten

Starten wir mit Dolomoto-Konrad im Hotel Condor, der mit seiner Road Glide Special schon so manch Ungläubigen von den Qualitäten einer großen Harley in den Dolomiten überzeugt hat. Mindestens dreimal in der Woche begleitet er Interessierte durch sein Motorradparadies. Wer alleine auf Tour gehen will bekommt die Wunschtour von Konrad gerne am Vorabend aufs Navi gespielt oder erhält, ganz old school, die hauseigene Tourenkarte.

TOUR 1 Osttirol und Dolomitenpower

287 km - ca. 5 Stunden - TOUR 1 bei KURVIGER.de laden

Der erste Pass beginnt bereits kurz hinter der Hotelausfahrt. Der „Furkel“ sorgt sofort für Betriebstemperatur und ist genau das Richtige zur Einstimmung auf einen starken Alpentag. Der Staller Sattel knackt auf dem Weg nach Österreich dann die 2.000-Meter-Marke und in der Sonnenstadt Lienz werden die verbrauchten Kalorien genussvoll ersetzt. Die Pustertaler Höhenstraße sorgt für eine Stunde Höhenzauber und serviert einen Panoramablick nach dem anderen. Wieder zurück in Italien wird am Lago Misurina ein Espresso mit Drei-Zinnen-Blick reingepfiffen, bevor der Giau, der Falzarego und der Valparolapass das Kehrenfeuerwerk zum Tourabschluss einläuten.

TOUR 2 Genuss, Geschichte und TV-Kulissen

333 km - ca. 6 Stunden - TOUR 2 bei KURVIGER.de laden

Diese Runde ist ein Konrad-Tipp vom Feinsten, der seine absoluten Höhepunkte um das Schinkenparadies Sauris hat. Ein absolutes Genusserlebnis, auf dem Teller und auf der Piste. Der geschichtsträchtige Plöckenpass führt nach Österreich, wo das Museum „1915-1918“ in Kötschach-Mauthen unbedingt besucht werden sollte. Das faszinierende Lesachtal führt zum Kartitscher Sattel, der auf 1.525 Metern recht luftig daherkommt und schon zu Osttirol gehört. Wieder in Italien angelangt ist ein Abstecher zum Pragser Wildsee angesagt, denn das romantische Gewässer hat nicht erst seit der Fernsehserie „Die Bergpolizei – Ganz nah am Himmel“ einen legendären Status.

TOUR 3 und 4 Großglockner

ab Hotel Condor - Rundtour - 338 km - ca. 6 Stunden - TOUR 3 bei KURVIGER.de laden

Die Königin der Alpenstraßen, die Großglockner Hochalpenstraße, gehört einfach dazu, wenn der Motorradurlaub in der vorgestellten Region stattfindet. Vom Hotel Condor aus lässt sie sich gut über die Felbertauernstraße erreichen, die, bis auf die 10 Tunnelminuten, ordentliche Panoramen und optimalen Asphalt zum schwingenden Dahingleiten anbietet. Die Anfahrt zur Felbertauernstraße kann sowohl über den Staller Sattel, als auch durchs Pustertal erfolgen. Von Bruck aus steht dann die Königin der Hochalpenstraßen auf dem Programm, bevor es über Lienz wieder zurück ins Hotel Condor geht.

Hotel Condor

Kronplatzstrasse 13
I-39030 St. Vigil in Enneberg
Südtirol / Italien

Tel. 0039 0474 501017
www.hotelcondor.com

Das Hotel Condor mit der Gastgeberfamilie Leimegger gehört seit vielen Jahren zu unseren MOTORRADSTRASSEN-Premium-Partnern in der Region Südtirol/Dolomiten. Schon oft hatten wir das Vergnügen mit Motorradhotelier Konrad durch die Dolomiten zu kurven. Und jedes Mal haben wir uns gefragt: wie schafft er es, mit einer solchen Eleganz, die schwere Harley durch die Pässe zu manövrieren und für dermaßen viel Fahrspaß bei seinen Followern zu sorgen?

Video

 




Von der bärigen Seite aus

ab dem Grizzly Sport & Motorrad Resort - Rundtour- 292 km - ca. 6 Stunden - TOUR 4 bei KURVIGER.de laden

Vom Grizzly Sport & Motorrad Resort aus hingegen schlängelt sich die Route zu Österreichs höchstem Berg zunächst über den Katschberg und dann, als wunderbar attraktive Alternative zur oben laufenden Autobahn, direkt am Fels entlang in Richtung Mölltal. Dort angekommen haben die Bikerwirtsleute Astrid und Christian so manch genussreichen Pausenstopp parat, bevor die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe und die Edelweißspitze angegangen werden können. Auf dem Rückweg nach St. Margarethen im Lungau laden bis nach Radstadt einige Täler zum sehenswerten Abstecher ein, wie z.B. das Rauriser- und das Kleinarltal. Über den Tauernpass wird dann wieder in Richtung Grizzly zurückgeschwungen.

TOUR 5 Nockalm reloaded?

104 km - ca. 2 Stunden - TOUR 5 bei KURVIGER.de laden

Diese fulminante Halbtagesrunde liefert mit der Turracher Höhe und vor allem der Nockalmstraße ein sattes Kurven- und Kehrenabenteuer. Mit dem Salzburger Land, der Steiermark und Kärnten werden dabei gleich drei österreichische Bundesländer befahren. Gerade die Nockalmstraße ist in jede Richtung ein Kracher – also, die Runde gerne einmal in beide Richtungen fahren und schon werden aus zwei Halbtagesrunden ein genialer ganzer Tourentag.

TOUR 6 Motorradperle Slowenien

318 km - ca. 6 Stunden - TOUR 6 bei KURVIGER.de laden

Diese Hammerrunde ist eine Lieblingstour der Grizzly-Gastgeber. Mit Österreich, Italien und Slowenien locken gleich drei Länder mit satten Motorradverlockungen. Dabei glänzt Kärnten mit seinen Strecken rund um den Millstätter See, Italien wirft den Predilpass inklusiv herrlichem See in den Ring und Slowenien schießt mit der fulminanten Mangartstraße und dem 50-Kehren-Pass Vršic den Vogel ab.
Nicht zuletzt diese Runde wird am Abend im beliebten Motorradhotel wieder für Gesprächsstoff sorgen, während die Experten der Grizzly-Crew für ihre Gäste bereits die nächste Kurvenrunde vorbereiten – die dann vielleicht so mancher mit einem Bike aus dem angeschlossenen BMW Motorrad Testride Center unternimmt.

Grizzly Sport & Motorrad Resort

Liftstrasse 255
A-5581 St. Margarethen im Lungau
Österreich

Tel. 0043 6476 20588 0
www.grizzly-resort.at

Die motorradbegeisterten Gastgeber Astrid und Christian sind einfach eine Klasse für sich. Wann immer wir es einrichten können schauen wir im „Grizzly“ vorbei. Gute Stimmung ist hier immer garantiert. Gerne bedienen wir uns einmal ein Bike aus dem angeschlossenen BMW Motorrad Testridepark um die Fotos für die gewaltige Tourenregion um das Haus am Katschberg. Am Abend geht die Biker-Post rund um die größte Schirmbar im Lungau dann richtig ab und macht das Grizzly zum Bikertreff vom Feinsten. Was soll man da noch sagen? Einfach bärig!

Video

 

Von Haus zu Haus

Für einen ausgedehnten und abwechslungsreichen Motorradurlaub empfiehlt sich die Kombination der großartigen Tourenregionen. Von Haus zu Haus- das hört sich erst einmal wenig spektakulär an, erweist sich aber in diesem Fall als sagenhafter Tourentag. Wir haben euch da mal was vorbereitet:

Von Konrads Hotel Condor in den Dolomiten geht es auf 396 km windungsreich zu Astrid und Christian in den Lungau. Tour vom Hotel Condor zum Grizzly Sport & Motorrad Resort bei KURVIGER.de laden

Wenn ihr bei Astrid und Christian im Grizzly Sport & Motorrad Resort startet, sind es ebenfalls etwa 7 Fahrstunden, bis ihr bei Konrad im Hotel Condor zum eurem wohlverdienten Einlaufbier kommt. Tour vom Grizzly Sport & Motorrad Resort zum Hotel Condor bei KURVIGER.de laden.

Das MOTORRADSTRASSEN-Team wünscht euch traumhaft schöne Motorradtage bei und mit unseren „Starken Typen“.