Bikerhotels.at

Die Bikerhotels.at mit tollen Aussichten auf Motorradurlaub in Kärnten

5 starke Gastgeber für Motorradurlaub in Kärnten

Es gab Zeiten in denen man als Motorradfahrer, völlig durchnässt von einer Regenfahrt, an der Hotelrezeption abgewiesen wurde. Diese Behandlung hat es in den 5 Hotels, die als Bikerhotels.at gemeinsam auftreten und zu den Urgesteinen der motorradfreundlichen Unterkünfte in Kärnten gehören, nie gegeben. Hier waren Biker immer schon gern gesehene Gäste und herzlich willkommen.

So kam es dann auch dazu, dass diese Hoteliers sich bei der Gründung des „Motorradland Kärnten“ einbrachten und mit ihrem Engagement dazu beigetragen haben, dass dieses zum Vorzeigeprojekt im Motorradtourismus gereift ist. Zu den Top-Leistungen der Häuser gehört das Panoramastraßen Ticket Kärnten, das für eine erhebliche Vergünstigung bei der Maut, u. a. für die Großglockner Hochalpenstraße und die Nockalmstraße, sorgt.

Bei verschiedenen Angeboten der 5 Betriebe gibt es das beliebte Ticket als Goodie obendrauf – hierzu empfehlen wir den Besuch des Angebotsbereichs der einzelnen Mitgliedsbetriebe.Die Panoramastraßen, eingebunden in starke Motorradrouten, findet ihr bei den Tourenvorschlägen, selbstverständlich auch zum kostenfreien Download für Navigationsgeräte.

Weitere Touren, mit KURVIGER.de- Tourcodes gibt es auf der gemeinsam herausgegebenen Tourenkarte, die bei vielen Motorradmessen- und veranstaltungen kostenlos erhältlich ist, den Servicegedanken der aktiven Motorradhotels unterstreicht und das Gesamtpaket stimmig abrundet. Natürlich sind die Bikerwirte auch auf Facebook präsent.

Tourenspaß auf Panoramastraßen

Jeder Bikerhotels.at Partner verfügt über eine große Anzahl an Tourenvorschlägen und Routentipps – sowohl als gedruckte Karte, als auch im GPX-Format. Wir stellen hier 4 starke Touren rund um die Kärntner Panoramastraßen vor, die natürlich von jedem Haus aus gefahren werden können.


Großglockner Hochalpenstraße

314 km – ca. 6 Stunden – Navigationsdaten zur Tour bei Kurviger.de laden
Die Königin der Alpenstraßen selbst, die Pustertaler Höhenstraße, der Ritt durchs Lesachtal und der 

Malta Hochalmstraße

239 km – ca. 5 Stunden - Navigationsdaten zur Tour bei Kurviger.de laden
Die Malta Hochalmstraße liefert die fulminante Anfahrt zu Österreichs höchstem Stausee, der Kölnbrein-Sperre. Das ist auf dieser Runde aber längst nicht alles, denn mit den knackigen Asphaltpisten um den Millstätter- und den Weissensee wartet weiteres, beeindruckendes Kurvenmaterial.

Villacher Alpenstraße und Goldeck Panoramastraße

319 km – ca. 6 Stunden - Navigationsdaten zur Tour bei Kurviger.de laden
Der 2.166 Meter hohe Dobratsch ist der Hausberg der Villacher. Den perfekten Blick dorthin hat man vom Parkplatz der Villacher Alpenstraße, die bis dorthin sagenhafte 116 Kurven vors Vorderrad packt.
Ähnlich faszinierend sind die Ausblicke bei der Fahrt auf der Goldeck Panoramastraße.
Unvergesslich bleibt mit Sicherheit der Abschnitt durch Slowenien, der mit dem Predilpass, dem Vršič-Pass und dem Soča-Tal begeistert.

Nockalmstraße

317 km – ca. 6 Stunden - Navigationsdaten zur Tour bei Kurviger.de laden
Auf dieser Runde wird die „Nock“ gerockt. Die Nockalmstraße ist mit ihren 52 Kehren der Höhepunkt der Runde und immer wieder einen Besuch wert. Allerdings können auch die Windungen durchs Gurktal mehr als überzeugen.

Die Bikerwirte.at Partnerhotels

Kuchler-Wirt

Millstätterstr. 11

A- 9521 Treffen

Tel. 0043 4248 2826

www.kuchler-wirt.at

Als Friedls Garage hat das Motorradhotel Kuchler Wirt seit langer Zeit seinen angestammten Platz in der Szene. Die motorradbegeisterten Wirtsleute Gina und Friedl Kohlweiss haben mit ihrem Bikerservice viele Stammgäste gewonnen. Am Kultstopp in der Nähe von Villach trifft man immer auf Gleichgesinnte. Ein sehr umfangreicher Motorradservice gehört hier zum guten Ton.

Panoramahotel Hauserhof

Kreuth ob Möschach 1

A- 9620 Hermagor Kreuth 1

Tel. 0043 4282 2286

www.panoramahotel.at 

Hoch über Hermagor, mit genialem Panoramablick, liegt der Hauserhof der Familie Wassertheurer. Hier haben Nadja und Michael nicht nur das Wohl des Gastes, sondern auch den Motorradlenker in den Händen. Die Eheleute, oder sofern es sein „Unruhezustand“ zulässt, Senior Charly, begleiten ihre Gäste und zeigen ihnen die herrlichsten Kurven und Flecken im „Dreiländereck: Österreich – Slowenien – Italien“.

Kraners Alpenhof

Oberdorf 13

A- 9762 Weißensee

Tel. 0043 4713 2062

www.hotel-am-weissensee.at

Am Westufer des höchstgelegenen Badesees der Alpen heißen Gudi und Heinz Mößlacher Motorradfahrer in ihrem kleinen Paradies willkommen. Die ruhige Lage am romantischen Gewässer ist genial – nicht nur als Ausgangslage für starke Motorradtouren, sondern auch für viele weitere Freizeitaktivitäten. Wenn das Motorrad, z.B. bei einem längeren Aufenthalt, mal einen freien Tag in der Garage verbringt, hat man die Qual der Wahl. Aktivprogramm, hier bieten sich Wander- und Fahrradtouren an (Verleih im Nachbarort), oder maximal relaxt am hauseigenen Privatbadestrand. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Bootsfahrt über den See.

Die Gailberghöhe

Gailberg 3

A- 9640 Kötschach-Mauthen

Tel. 0043 4715 368

www.gailberg.at

Das Herz für motorisierte Gäste schlägt am Gailberg und das bereits seit langer Zeit. Aktuell sorgen Silke und Stephan Buzzi dafür, Motorradfahrern einen unvergesslich schönen Motorradurlaub zu bereiten, oder hungrige Biker beim Zwischenstopp, z.B. mit einem, legendär guten, Kaiserschmarrn, Germknödel oder anderen Leckereien zu verwöhnen. Wegen des großen Motorrad-Engagements wird der beliebte Gasthof auf der Gailberghöhe auch liebevoll „Moto Buzzi“ genannt.

Gasthof Post

Marktplatz 4

A-9781 Oberdrauburg

Tel. 0043 4710 2257

www.gasthofpost.at

Im Drautal, direkt am mittelalterlichen Marktplatz von Oberdrauburg, empfängt Bikerwirt Michael seine Motorradgäste und das bereits seit vielen Jahren. Der umfangreiche Service reicht von der hauseigenen Motorrad-Tourenkarte bis hin zu einer riesigen Garage, in welcher die Gästebikes einen sicheren und darüber hinaus kostenfreien Stellplatz finden. Der Gasthof Post empfiehlt sich auch zum Pausenstopp.