TTT - TipTop Touren

Motorradtouren der TipTop Hotels @motorradstrassen

Sicher sind Euch die starken Messeauftritte der TIPTOP-Hotels auf den großen Motorradmessen, wie zum Beispiel auf der „Motorradwelt Bodensee“ in Friedrichshafen oder der „Motorräder“ in Dortmund noch in Erinnerung. Seit vielen Jahren ist der Motorradurlauber in den TIPTOP-Hotels ein willkommener Gast. Dass mit jeder Biker-Übernachtung auch noch eine Spende an MehrSi verbunden ist macht die Motorradfreundlichkeit der Hotelgruppe deutlich.

Nachfolgend stellen wir Touren zu den motorradfreundlichen Gastgebern vor. Wir starten im Norden, wo vom Hotel Landgasthof Puck aus cruisen in der Lüneburger Heide angesagt ist. Unser Tourenvorschlag führt über schöne Nebenstrecken zunächst in Richtung Elbe. Empfehlenswerte Haltetipps sind Lüneburg, der Heide Park in Soltau (der fast schon ein Ganztagestipp ist), Walsrode mit seinem Weltvogelpark und die Fachwerkstadt Celle.

Knackig kurvig ist die Thüringen-Tour vom Hotel Gasthaus Steiger in Gräfenthal aus. Mit dem Großen Inselsberg, dem Trusetaler Wasserfall und vor allem dem Fahrzeugmuseum in Suhl lädt auch so manches Highlight zum Besichtigungsstopp ein.


Eine Oberfranken-Runde mit Kultcharakter ist vom TIPTOP-Partner Braunes Ross in Weidhausen bei Coburg möglich. Mit Coburg und Kulmbach laden zwei sehenswerte Städte zum Pausenstopp ein. Das Deutsche Fahrzeugmuseum in Fichtelberg am Ochsenkopf punktet mit Motorrädern, Oldtimern und Feuerwehrschätzchen. Und was wäre eine Tour durch Oberfranken ohne einen Halt im Kathi Bräu – Frankens größtem Bikertreff?
MOTORRADSTRASSEN-Premiumpartner und TIPTOP-Motorradspezialist Jochen vom Hotel Burgblick in Thallichtenberg hat so einige Motorradtouren für seine Bikergäste parat. Kein Wunder, im Schnittpunkt von Pfälzer Bergland, Hunsrück und Moselregion hat der Motorradurlauber hier fast schon die Qual der Wahl. Einen tollen Einblick in die Tourenmöglichkeiten gibt unsere fulminante Runde  zur Mosel bei Bernkastel-Kues und von dort zur faszinierenden Saarschleife.
Die Motorrad-Vielfalt des Schwarzwaldes und der angrenzenden Regionen kann von den 4 TIPTOP-Partnern in Baden-Württemberg aus erlebt werden. Die Nordschwarzwaldrunde  des Hotel Sonnenschein bietet neben rund 200 Kilometern Schwarzwaldwindungen Gelegenheit zu schönen Pausen im Fahrzeugmuseum Marxzell, am Schwarzenbach-Stausee oder in Freudenstadt, das Deutschlands größten bebauten Marktplatz zu bieten hat.
„Auf in die Vogesen!“ lautet das Motto unseres Tourenvorschlags vom Hotel Pfauen in Endingen am Kaiserstuhl. Ein Stopp in den bekannten Weinorten Riquewihr und Ribeauville ist dabei einfach Pflicht. Der Kurvenspaß zwischen den Weinbergen ist grandios. Ist der höchste Berg der Vogesen, der 1.424 Meter hohe Grand Ballon dann geschafft darf gerne noch ein bisschen durch das umwerfende Colmar gebummelt werden.
Im östlichen Teil des Schwarzwaldes durchkurven wir den grandiosen Tourentipp des MOTORRADSTRASSEN- und TIPTOP-Partnerhauses Hotel Hirt in Deißlingen - unweit vom bekannten Zubehörspezialisten Touratech gelegen. Für den dortigen Besuch sollte man ebenso viel Zeit einplanen wie für den Besuch des tollen Auto- und Uhrenmuseums in Schramberg.

TIPTOP Hotels

Klingentalstr. 25
D- 79713 Bad Säckingen

Tel. +49 7761 933807

www.tiptop-hotels.de


„Hüpf im Dreieck!“ nennt hingegen MOTORRADSTRASSEN-Partner und TIPTOP-Gastgeber Urs vom Hotel am Hochrhein sein Tourenprogramm, denn die Dreiländerregion D-F-CH fasziniert mit Motorradmöglichkeiten vom Feinsten. Die Hammer-Runde  durch den Südschwarzwald liefert Schräglagen am laufenden Band. Da kommt eine Halbzeitpause am Schluchsee gerade recht, um am Bikertreff ein wenig Benzin zu reden. Die Kuppelkirche in St. Blasien und die längste gedeckte Holzbrücke Europas in Bad Säckingen sorgen für nette Erinnerungsfotos an einen schönen Motorrad-Urlaub.


Abends Weltstadtflair, tagsüber Tourgenuss -das erwartet Motorradurlauber im TIPTOP-Hotel Stadt Pasing. Die oberbayerische Seenrunde  gefällt mit wunderbaren Panoramen, die von bekannten und weniger bekannten Gewässern geboten werden. Starnberger See, Ammersee, Walchensee, Sylvensteinspeicher und Staffelsee sind die faszinierenden Anfahrtspunkte, die immer wieder zum Fotostopp motivieren. Auch die touristischen Highlights wissen zu überzeugen, denn mit Kloster Andechs und Kloster Ettal liegen zwei Pfunde auf der Strecke. Der Bikertreff am Hohenpeißenberg lädt zum Plausch unter Gleichgesinnten ein.